Führungskonzepte

Führung ist Ressourcenmanagement

Führung ist kein linearer, maschineller Input-Output-Prozess. Mitarbeiter sind mehr als nur reagierende Unternehmensbestandteile.

Führung ist vielmehr das Zusammenspiel von lebendigen und selbstbestimmt agierenden Personen. Jeder Mitarbeiter bringt individuelle Fähigkeiten mit. Diese gilt es zu erkennen und Wert zu schätzen. Die eigentliche Führungsaufgabe liegt in der individuellen, mitarbeiterbezogenen Gestaltung dieses Zusammenspiels und in der Entwicklung einer vertrauensvollen Führungsbeziehung.

Das wesentliche Führungsinstrument dabei ist die Kommunikation.

Führungskräfte müssen sich von ihrem inneren Bild als Steuerer und Lenker verabschieden. Führen und Geführt werden ist immer ein gemeinsamer, wechselwirksamer Prozess; Führungskräfte werden dabei auch von ihren Mitarbeitern geführt.

Ich unterstütze Führungskräfte dabei, eine innere Haltung und ein neues Selbstverständnis zu entwickeln, die es ermöglichen, für Mitarbeiter kooperativer Sparringspartner, aufmerksamer Beobachter, Förderer und Forderer zu sein.